Seminar für Indologie und Tibetologie
Termine und AktuellesTermine und Aktuelles |
Home > Termine und Aktuelles

Termine und Aktuelles

Diwali-Feier 2018


Das kommentierte Vorlesungsverzeichnis

Das kommentierte Vorlesungsverzeichnis für das Wintersemester 2018/19 kann hier eingesehen und als pdf-Datei heruntergeladen werden.

Weitere Informationen sind auch über das UniVZ und das StudIP verfügbar.

Wir wünschen allen Studierenden und Kursteilnehmerinnen und -teilnehmern ein erfolgreiches Wintersemester.


Orientierungsphase am Seminar für Indologie und Tibetologie

Liebe Studienbeginner und -beginnerinnen,

नमस्ते!  Namaste!

Wir freuen uns sehr, Sie zur diesjährigen Orientierungsphase am Seminar für Indologie und Tibetologie begrüßen zu dürfen!

Diese wird am

Montag, 08.10.18 um 11.15 Uhr für Studierende mit Indologie als Erstfach und am

Mittwoch, 10.10.18 um 10.30 Uhr für Studierende mit Indologie als Zweitfach stattfinden.

Informationen zum spezifischen O-Phasen-Programm des Seminars finden Sie hier. Weiterführende allgemeine Informationen zur Orientierungsphase finden Sie auf den Seiten der Georg-August-Universität Göttingen.

Um sich einen kleinen Eindruck von den hier am Seminar vermittelten Sprachen machen zu können und die Wahl einer geeigneten Erstsprache zu erleichtern, haben unsere Doktoranden und Alumni der Indologie Videos mit Beispieldialogen in Sanskrit und Hindi aufgenommen, die Sie hier ansehen können. Viel Spaß beim Ansehen und Nachsprechen!


 

Immatrikulation an der Georg-August-Universität Göttingen

Zur Immatrikulation benutzen Sie bitte dieses Online-Formular.

Eine Anleitung zur Immatrikulation und/oder Bewerbung finden Sie hier.

Detailierte Informationen zum Zwei-Fächer-Bachelor Studiengang Indologie finden Sie hier.

 

Basis für das tiefe Verständnis einer Kultur ist das Erlernen ihrer Sprache(n). Aus diesem Grund werden Sie sich im Rahmen eines Indologie-Studiums auch mit dem Erlernen von Hindi und/oder Sanskrit beschäftigen. Um einen Eindruck von diesen beiden Sprachen zu bekommen, haben unsere Doktoranden und ehemaligen Doktoranden einen Hindi- und einen Sanskrit-Dialog aufgenommen. Diese Videos sowie eine schriftliche Transliteration und Übersetzung finden Sie hier.






Vorlesungsverzeichnis Wintersemester 2018/19

Die für das Wintersemester 2018/19 geplanten Veranstaltungen können -Änderungen vorbehalten- bereits jetzt im Uni VZ eingesehen werden. Darüber hinaus wird in Kürze ein kommentiertes Vorlesungsverzeichnis im pdf-Format veröffentlicht werden.


Anwesenheit bei Blockveranstaltungen

Um zu den Modulprüfungen zugelassen zu werden, setzen wir bei unseren Blockveranstaltungen vollständige Anwesenheit in allen Blöcken voraus.

Wir bitten Sie, dies in Ihre Planungen einzubeziehen.




Vorlesungsverzeichnis Sommersemester 2018

Das kommentierte Vorlesungsverzeichnis für das Sommersemester 2018 kann hier als pdf-Datei heruntergeladen werden.

Bei eventuellen Stundenplanüberschneidungen bitten wir Sie, dennoch an der ersten Sitzung der entsprechenden Lehrveranstaltung teilzunehmen, damit gemeinsam mit allen KursteilnehmerInnen ein passender Termin gefunden werden kann.

Informationstage für Studieninteressierte 2018

Das Seminar für Indologie und Tibetologie präsentiert sich während der Informationstage für Studieninteressierte am 5. und 6. März 2018 von 11.15 bis 12.15 Uhr im Raum ZHG 004

mit einem Vortrag von Dr. Ines Fornell zum Thema:

Indologie in Göttingen -

Die Beschäftigung mit Religionen, Sprachen und Kulturen des indischen Subkontinents.

Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit für ein persönliches Gespräch. Am Informationsstand können Sie sich von 9.30 - 16.00 Uhr ausführlich über unsere Bachelor- und Masterstudiengänge im Fach Indologie informieren und sich von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Studierenden des Seminars beraten lassen. Bei einem Indien-Quiz können Sie Ihr Wissen über Indien testen und kleine Preise gewinnen. Außerdem können Sie mittels eines Fragebogens Ihre Konstitution gemäß traditioneller ayurvedischer Medizin bestimmen lassen. Wir freuen uns auf Sie!

Orientierungsphase am Seminar für Indologie und Tibetologie

Liebe Studienbeginner und -beginnerinnen,

wir freuen uns sehr, Sie zur diesjährigen Orientierungsphase am Seminar für Indologie und Tibetologie begrüßen zu dürfen!

Diese wird am

Montag, 09.10.17 um 11.15 Uhr für Studierende mit Indologie als Erstfach und am

Mittwoch, 11.10.17 um 11.15 Uhr für Studierende mit Indologie als Zweitfach stattfinden.

Informationen zum spezifischen O-Phasen-Programm des Seminars finden Sie hier. Weiterführende allgemeine Informationen zur Orientierungsphase finden Sie auf den Seiten der Georg-August-Universität Göttingen.

Um sich einen kleinen Eindruck von den hier am Seminar vermittelten Sprachen machen zu können und die Wahl einer geeigneten Erstsprache zu erleichtern, haben unser Sanskrit-Dozent und Doktoranden der Indologie Videos mit Beispieldialogen in Sanskrit und Hindi aufgenommen, die Sie hier ansehen können. Viel Spaß beim Ansehen und Nachsprechen!

Vorlesungsverzeichnis Wintersemester 2017/18

Das kommentierte Vorlesungsverzeichnis für das Wintersemester 2017/18 kann hier als pdf-Datei heruntergeladen werden.

Bei eventuellen Stundenplanüberschneidungen bitten wir Sie, dennoch an der ersten Sitzung der entsprechenden Lehrveranstaltung teilzunehmen, damit gemeinsam mit allen KursteilnehmerInnen ein passender Termin gefunden werden kann.






Vorlesungsverzeichnis Sommersemester 2017

Das kommentierte Vorlesungsverzeichnis für das Sommersemester 2017 kann hier als pdf-Datei heruntergeladen werden.

Bei eventuellen Stundenplanüberschneidungen bitten wir Sie, dennoch an der ersten Sitzung der entsprechenden Lehrveranstaltung teilzunehmen, damit gemeinsam mit allen KursteilnehmerInnen ein passender Termin gefunden werden kann.




Schülerinfotage 2017

Das Seminar für Indologie und Tibetologie präsentiert sich während der Informationstage für Studieninteressierte

am 6. und 7. März 2017 von 11.15 bis 12.15 Uhr im Raum ZHG 004

mit einem Vortrag von Dr. Ines Fornell zum Thema:

Indologie in Göttingen -                                                                                                                            Die Beschäftigung mit Religionen, Sprachen und Kulturen des indischen Subkontinents.

 

Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit für ein persönliches Gespräch. Am Informationsstand können Sie sich von 9.30 - 16.00 Uhr ausführlich über unsere Bachelor- und Masterstudiengänge im Fach Indologie informieren und von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Studierenden des Seminars beraten lassen. Bei einem Indien-Quiz können Sie Ihr Wissen über Indien testen und kleine Preise gewinnen. Außerdem können Sie mittels eines Fragebogens Ihre Konstitution gemäß traditioneller ayurvedischer Medizin bestimmen lassen. Ein Besuch des Seminars für Indologie und Tibetologie ist jeweils in der Zeit von 10.00 - 14.00 Uhr möglich.

Wir freuen uns auf Sie!





Vorlesungsverzeichnis Wintersemester 2016/17

Das kommentierte Vorlesungsverzeichnis für das Wintersemester 2016/17 kann hier als pdf-Datei heruntergeladen werden.

Bei eventuellen Stundenplanüberschneidungen bitten wir Sie, dennoch an der ersten Sitzung der entsprechenden Lehrveranstaltung teilzunehmen, damit gemeinsam mit allen KursteilnehmerInnen ein passender Termin gefunden werden kann.

Orientierungsphase am Seminar für Indologie und Tibetologie

Liebe Studienbeginner und -beginnerinnen,

wir freuen uns sehr, Sie zur diesjährigen Orientierungsphase am Seminar für Indologie und Tibetologie begrüßen zu dürfen!

Diese wird am

Montag, 10.10.16 um 11.15 Uhr für Studierende mit Indologie als Erstfach und am

Mittwoch, 12.10.16 um 11.15 Uhr für Studierende mit Indologie als Zweitfach stattfinden.

Informationen zum spezifischen O-Phasen-Programm des Seminars finden Sie hier. Weiterführende allgemeine Informationen zur Orientierungsphase finden Sie auf den Seiten der Georg-August-Universität Göttingen.

Um sich einen kleinen Eindruck von den hier am Seminar vermittelten Sprachen machen zu können und die Wahl einer geeigneten Erstsprache zu erleichtern, haben unser Sanskrit-Dozent und Doktoranden der Indologie Videos mit Beispieldialogen in Sanskrit und Hindi aufgenommen, die Sie hier ansehen können. Viel Spaß beim Ansehen und Nachsprechen!

 

Der tibetische Buddhismus

B.Ind.94, Seminar/Blockveranstaltung, BA/MA

 

ASS. PROF. DR. MICHAEL T. WIESER-MUCH,

Institut für Südasien-, Tibet- und Buddhismuskunde, Universität Wien

 

Di. 31.05.2016, 14 - 16 Uhr, Waldweg 26, Altbau, ERZ 116

Mi. 01.06.2016, 16 - 20 Uhr, Waldweg 26, Altbau, ERZ 702

Do. 02.06.2016, 14 - 16 Uhr, Waldweg 26, Altbau, ERZ 702

 

Die Vorlesungsreihe gibt einen kurzen Überblick über die Entwicklung des Buddhismus in Tibet von seiner ersten Verbreitung bis zur Gegenwart. Dabei sollen die Themen Tibet als Welt von Menschen, Göttern, Dämonen und Geistern, das tibetische Königreich und die Verbreitung des Buddhismus in Tibet sowie die verschiedenen Überlieferungslinien und monastischen Orden behandelt werden. Darüber hinaus werden der Weg der Bodhisattvas, der tantrische Buddhismus, die Lehren des Madhyamaka, Yogācāra und Tathāgatagarbha, die kanonischen Textsammlungen und das tibetische Pantheon beleuchtet werden. Als einführende Literatur wird empfohlen: Matthew T. Kapstein, Tibetan Buddhism. A Very Short Introduction. Oxford, NewYork 2014 (Very Short Introductions 373).


Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis

Das kommentierte Vorlesungsverzeichnis für das Sommersemester 2016 kann hier als pdf-Datei heruntergeladen werden.

Bei eventuellen Stundenplanüberschneidungen bitten wir Sie, dennoch an der ersten Sitzung der entsprechenden Lehrveranstaltung teilzunehmen, damit gemeinsam mit allen KursteilnehmerInnen ein passender Termin gefunden werden kann.

Schülerinfotage

Das Seminar für Indologie und Tibetologie präsentiert sich während der Informationstage für Studieninteressierte

am 7. und 8. März 2016 von 11.15 bis 12.15 Uhr im Raum ZHG 004

mit einem Vortrag von Dr. Ines Fornell zum Thema:

Indologie in Göttingen - die Beschäftigung mit Religionen, Sprachen und Kulturen des indischen Subkontinents.

 

Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit für ein persönliches Gespräch. Am Informationsstand können Sie sich von 9.30 - 16.00 Uhr ausführlich über die Bachelor- und Masterstudiengänge „Indologie“ informieren und von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Studierenden des Seminars beraten lassen. Bei einem Indien-Quiz können Sie Ihr Wissen über Indien testen und kleine Preise gewinnen. Ein Besuch des Seminars für Indologie und Tibetologie ist jeweils in der Zeit von 10.00 - 14.00 Uhr möglich.

Foto von den Infotagen 2014: Faria Ahmed Khan, B.A., bei der Betreuung des Info-Standes der Indologie

Archiv


Orientierungsphase am Seminar für Indologie und Tibetologie

Liebe Studienbeginner und -beginnerinnen,

wir freuen uns sehr, Sie zu unserer Orientierungsphase am Seminar für Indologie und Tibetologie begrüßen zu dürfen!

Diese wird am

Montag, 19.10.15 um 11.15 Uhr für Studierende mit Indologie als Erstfach und am

Mittwoch, 21.10.15 um 11.15 Uhr für Studierende mit Indologie als Zweitfach stattfinden.

Informationen zum spezifischen O-Phasen-Programm des Seminars für Indologie und Tibetologie finden Sie hier. Weiterführende allgemeine Informationen zur Orientierungsphase finden Sie auf den Seiten der Georg-August-Universität Göttingen.

Vorlesungsverzeichnis Wintersemester 2015/16

Das kommentierte Vorlesungsverzeichnis für das Wintersemester 2015/2016 kann hier als pdf-Datei heruntergeladen werden.

Bei eventuellen Stundenplanüberschneidungen bitten wir Sie, dennoch an der ersten Sitzung der entsprechenden Lehrveranstaltung teilzunehmen, damit gemeinsam mit allen KursteilnehmerInnen ein passender Termin gefunden werden kann.

Erasmus-Lehrveranstaltung "Der Buddhismus in Tibet"

Die Erasmus-Lehrveranstaltungen von

Prof. Dr. Helmut Tauscher, Institut für Südasien-, Tibet- und Buddhismuskunde, Universität Wien

zum Thema Der Buddhismus in Tibet

Weitere Information kann hier als pdf-Datei heruntergeladen werden.

Erasmus-Lehrveranstaltung "Hinduismus in der Moderne"

Die Erasmus-Lehrveranstaltungen von

Frau Prof. Dr. Angelika Malinar (Universität Zürich)

zum Thema

Hinduismus in der Moderne: Ökonomische und politische Aspekte

finden am Dienstag, dem 16. Juni 2015 von 12:00 bis 15:00 Uhr

und am Mittwoch, dem 17. Juni 2015 von 10:00 bis 13:00 Uhr

im Seminarraum 0.116 der Indologie & Tibetologie statt.

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen.

Vorlesungsverzeichnis Sommersemester 2015

Das kommentierte Vorlesungsverzeichnis für das Sommersemester kann hier als pdf-Datei heruntergeladen werden.

Bei eventuellen Stundenplanüberschneidungen bitten wir Sie, dennoch an der ersten Sitzung der entsprechenden Lehrveranstaltung teilzunehmen, damit gemeinsam mit allen KursteilnehmerInnen ein passender Termin gefunden werden kann.